Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 323 mal aufgerufen
 Weisheiten Allgemein
Tashi Offline




Beiträge: 319

30.12.2010 17:52
Gleichheitsgedanke antworten

Vor dem was "Gott" genannt wird
sind wir alle gleich... sagt man.
Aber es scheint,das gilt nicht
für die zahlungskräftigen
und Reichen... wie man sieht.

©Tashi 26.12.10

Angefügte Bilder:
was gott genannt wird.jpg  
Klarheit ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2011 21:11
#2 RE: Gleichheitsgedanke antworten

Ich war über Silvester in Rom eingeladen
und da ich zum ersten Mal dort war,
habe ich bei der Gelegeheit unter anderem den Petersdom besucht.

Wahrhaft ein sehr beeindruckendes Werk!

Dennoch, Fazit für mich:

Es hatten immer nur die Reichen etwas zu sagen.
Und für die, waren die Menschen noch nie alle gleich.

Das was Religion/Glaube genannt wird, scheint einzig und alleine eine große Show zu sein
und hat mit dem Eigentlichen überhaupt nichts zu tun.

Ich denke, man könnte sich stundenlang zu diesem Thema unterhalten...






Tashi Offline




Beiträge: 319

14.01.2011 00:58
#3 RE: Gleichheitsgedanke antworten

Nun, es freut mich einen Kommentar zu lesen, der eine Feststellung
und eine mögliche Lösung aufzeigt.
Monumente sind beindruckend.
Was allerdings ein fühlendes Wesen wirklich erfährt
bleibt im Verborgenen.
Das Religion/Glaube eine Show ist kann ich in diesem Kontex
nicht bejahen. Es kommt darauf an, was ein jeder sucht und findet.
Das liegt aber auch an dem jeweiligen geistigen Bewusstsein,
welches "etwas" sucht und nicht findet.
So gebe ich den guten Rat: "Sucht nichts, was ihr nicht finden werdet."
D.h. Ohne Wissen und ohne Verdienste werdet ihr nichts finden, außer was
ihr im Augenblick seit. So schaut in den Spiegel und erkennt
wer oder was ihr wirklich für diese Welt bewirkt.


(c) T.

Wahrheit »»
 Sprung