Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
 Tibet
Anfang ( gelöscht )
Beiträge:

24.03.2009 19:13
Friedenskonferenz in Kapstadt wurde abgesagt antworten

Weil die südafrikanische Regierung eine ablehnende Haltung gegenüber seiner Heiligkeit dem Dalai Lama hat, wurde eine Friedenskonferenz in Kapstadt abgesagt.
Das ursprünglich für diesen Freitag angesetzte Treffen sollte im Gastland der Fußball-Weltmeisterschaft 2010 die einigende Kraft des Sports bei der Überwindung von Ausländerfeindlichkeit und Rassismus demonstrieren. Das Treffen wurde nun auf unbestimmt Zeit verschoben.
China stand hinter dieser Absage und lobte die südafrikanische Regierung am Dienstag für ihr Verhalten.
Außenamtssprecher Qin Gang erklärte: «China widersetzt sich mit Bestimmtheit jedem Land, das offiziell Kontakt mit dem Dalai Lama aufnimmt oder seine sezessionistischen Aktivitäten unterstützt oder ihnen eine Plattform liefert.» Sein Land klatsche dagegen Ländern Beifall, die sich der neben der Anerkennung der Ein-China-Politik der «Unabhängigkeit Tibets widersetzen». Wörtlich meinte er: «Das wahre Gesicht des Dalai Lama als ein Sezessionist und Heuchler wird von mehr und mehr Ländern und Völkern dieser Welt anerkannt.»

 Sprung