Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
 Geschichten
Anfang ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2009 19:20
Schwierigkeiten bei der Meditation antworten
Hallo,

ich habe eine Frage und vielleicht kann und möchte mir jemand helfen.

Beim Meditieren habe ich manchmal die Schwierigkeit,
mich für längere Zeit zu konzentrieren.
Es kommt darauf an über was ich meditiere.

Geht es um Dinge mit denen ich vieles verbinden kann,
gelingt mir das anfangs nicht.
Über viele Ablenkungen habe ich dann eventuell zum Ende hin
ein kleines Erfolgserlebnis.

Sicher liegt es an der Übung, aber eventuell
mache ich dabei auch etwas verkehrt.

Wäre schön, wenn mir jemand einen Tip hätte,
sofern es einen gibt.

Anfang
Tashi Offline




Beiträge: 319

01.05.2009 13:43
#2 RE: Schwierigkeiten bei der Meditation antworten
Es ist verständlich, dass zu Beginn einer Meditation Schwierigkeiten auftreten.
Es ist wie im Sport. Zuerst ist es ratsam die geeignete Sportart auszuwählen,
dann braucht man volle Konzentration und auch das Wissen um den eigenen Körper.

Es würde lange Zeit dauern hier alle Punkte einer richtigen Meditation zu erklären,
deshalb beschränke ich mich nur auf einige wichtige Punkte.

Zuerst ist es wichtig sich ein Thema/Frage auszuwählen.
Man sollte in einer ruhigen Verfassung und bequemen Sitzhaltung verweilen.
Gut ist es auch sich vorzustellen, daß man ein heilsames Objekt als Meditationsgrundlage
sich vorstellt.
Dieses Objekt versucht man zuerst sich etwas über seinem Kopf zu visualisieren.
Man versucht nun dieses Objekt möglichst lange sich unveränderlich vorzustellen.
Je länger es im Geist verweilt, desto bessern.

Das erst einmal zum Anfang,

es geht später weiter

T
 Sprung