Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen
 Geschichten
Anfang ( gelöscht )
Beiträge:

04.06.2009 20:25
Der Skorpion und der alte Mann antworten
Der alte Mann hatte am Ufer des Flusses meditiert. Er öffnete die Augen,
und sah einen Skorpion hilflos im Wasser treiben. Er wartete, bis der
Skorpion nah genug war, dann reckte er sich von einer langen Wurzel über
das Wasser, um das Tier vor dem Ertrinken zu retten.
Kaum hatte er den Skorpion berührt, da stach dieser zu. Automatisch zog
der alte Mann die Hand zurück.
Ein paar Sekunden später hatte er das Gleichgewicht wieder gefunden, und
reckte sich wieder von der Wurzel, um den Skorpion zu retten. Dieses Mal
stach der Skorpion mit seinem Giftstachel so böse zu, daß die Hand dick
und blutig anschwoll. Sein Gesicht war vor Schmerz verzerrt.

In diesem Moment sah ein Passant den alten Mann von der Wurzeln gereckt
mit dem Skorpion kämpfen und rief: "Heh, dummer alter Mann, gehts Dir noch
ganz gut? Nur ein Dummkopf würde sein Leben für ein so häßliches und
gefährliches Tier riskieren. Ist Dir nicht klar, daß Du bei dem Versuch
sterben kannst, diesen undankbaren Skorpion zu retten"?



Der alte Mann drehte den Kopf, sah dem Fremden
in die Augen und sagte ruhig: Mein Freund! Es ist die Natur
eines Skorpions, zu stechen. Warum sollte ich also nicht auch meine Natur
bewahren
Tashi Offline




Beiträge: 319

05.06.2009 23:22
#2 RE: Der Skorpion und der alte Mann antworten
Es ist ein lehrreiches Beispiel wie die Dinge wirklich
existieren. Der Skorpion ohne bewusst seinen Geist
benutzen und steuern zu können verteidigt sich wie,
es ihm möglich ist.
Der alte Mann - im Gegensatz - ist Herr über seine Sinne
und Handlungen und die Begründunge ist schlüssig.

Man sollte einmal darüber meditieren.

T
Anfang ( gelöscht )
Beiträge:

05.06.2009 23:46
#3 RE: Der Skorpion und der alte Mann antworten

Ja, man sollte meditieren
und auch darüber meditieren, dass..

Anfang

 Sprung