Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 295 mal aufgerufen
 Gedichte
Tashi Offline




Beiträge: 319

02.09.2009 00:11
Gedankensplitter antworten

Gedankensplitter

Alea iacta est,
die Würfel sind gefallen,
in Dämonias Hallen,
Mephistopheles im Test.

Wer ohne nachzudenken,
bewusst den Wesen schadet,
im Siegesrausch sich badet,
wird sich den Hals verrenken.

Jede Mutter sorgt für ihr Kind,
ein guter Vater denk ich auch,
No Chance für Feinde, keinen Hauch,
Schneelöwen sind der Weisheit Wind.

Fallen werden, sagen Weise:
Die ohne Rückrad, Basis stehen,
doch die nicht nur den Vorteil sehen ,
helfen wirksam, wenn auch leise.

Bäume kann man einmal fällen,
doch junge wachsen stetig nach,
werden der Feinde Ungemach,
brauchen sich nicht zu verstellen.

Wer Lüge, Hass und Zorn gesät
um die Wesen zu benutzen,
wird nur ihre Stiefel putzen,
doch Reue kommt diesmal zu spät.



(T) 01.09.09


Angefügte Bilder:
Tenzin Baum.klein jpg.jpg  
«« Gastgedicht
 Sprung