Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 210 mal aufgerufen
 Bewusste Wahrnehmungen durch die Realität
Tashi Offline




Beiträge: 319

19.04.2010 23:48
Unter der Erde antworten

Über was soll ich heute schreiben?

Zuerst dachte ich, „Die Vulkanwolke“ ist doch sehr interessant.
Wir fangen also wieder an, die Dinge/Realität unter der Erde zu suchen.
Was unter der Erde geschieht sehen wir ja normalerweise
nicht. Nicht die Atomversuche, nicht die radioaktiven Endlager;
frage mich nur, wer oder was dort eigentlich endgelagert werden soll
oder wird.

Ja und was lebt da alles unter der Erde.
Mein Sohn sagt: „Regenwürmer, Mäuse, Ameisen, Maulwürfe und noch
eine große Anzahl von Tieren, die allerdings den wenigsten bekannt sind
wie zum Beispiel: „Asseln“.

Nun wenn wir ein Loch graben würden und dann eine Glasscheibe
an die Wand der ausgegrabenen Stelle halten würden, könnten wir
zum Beispiel das Leben 1 Meter unter der Erde beobachten, auf der
wir sonst - ohne nachzudenken - umherhüpfen.

Also denken wir heute mal nach, was uns da alles erscheint.


© T. 19.04.10

Klarheit ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2010 20:49
#2 RE: Unter der Erde antworten

Das Unwort 2010 wird übrigens wohl „Aschewolke“ sein.
Die Frage ist nur: „Im Hirn oder wo?“

Es ist schön zu wissen, dass es noch Menschen gibt, die sich Gedanken machen
um den Planeten, auf dem sie wandeln.

Ansonsten, naturliche Grüße
Klarheit

Tashi Offline




Beiträge: 319

23.04.2010 19:55
#3 RE: Unter der Erde antworten

Man könnte für die Unwissenden ein Mantra (Gebet) sprechen.
Freundlich - friedvolle Worte sind der Schlüssel zur Befreiung.
Das erste Wort heißt: " Danke"!

T.

Einsicht II »»
 Sprung