Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 222 mal aufgerufen
 Tod und Wiedergeburt
Tashi Offline




Beiträge: 319

19.03.2009 22:50
Gedanken zum Leben (6) antworten
Gedanken zum Leben beinnhalten auch die Gedanken der Beendigung des Leidens.
Hast du das Trugbild erkannt, der dreifachen Welten, hast du das triviale
wie den Auswurf hinter dir gelassen.

Du hast die Verantwortung für Dich und die fühlenden Wesen auf Dich genommen.
Du folgst den Meistern des Anfangs.

Bedenke, unsere Welt, die äußere, vom kollektiven Karma der Wesen geprägt,
besteht lediglich ein Kalpa lang sagt P.Rinpoche.


T
Yiga Offline



Beiträge: 2

22.03.2009 18:27
#2 RE: Gedanken zum Leben (6) antworten

Hallo,

ich nehme an, unter Kalpa versteht man einen gewissen Zeitraum.
Wie lange dauert so ein Kalpa?
Gibt es eine Definition wie etwa "ein Tag hat 24 Stunden"?

Ihre Texte zum Thema "Tod und Wiedergeburt" habe ich alle gelesen
und finde ich sehr interessant.

Viele Grüße von
Anne

Tashi Offline




Beiträge: 319

22.03.2009 23:55
#3 RE: Gedanken zum Leben (6) antworten
Tashi Delek,
ja, es ist ein Zeitraum der Kalpa genannt wird.
Es sind wohl ca. 4,320 Millionen Erdenjahre.
Es ist ein Zyklus, der eine Epoche umschließt.
Man geht davon aus, das danach die verschiedenen
Sonnen das äußere Universum zerstören könnten.
Da wir aber selbst unsere Zukunft durch Tat
und Denken bestimmen ist dieses nur eine Annahme.


O.k.?

Alles Liebe

T
 Sprung