Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 184 mal aufgerufen
 Tod und Wiedergeburt
Tashi Offline




Beiträge: 319

14.06.2009 21:51
Gedanken über das Heilsame 04 antworten

Das Leben erscheint oft wie nur wie dahin gewischt.
Die grell erscheinende Optik blendet und blockiert
die Rückkoppelung zu sich selbst. Die ratlose Suche
nach irgendetwas nimmt dem Atem die Luft.

Die nicht kontrollierte Sucht der ausufernden Wünsche
nährt die Krankheit des Ich – Bewusstseins.
Wir glauben Musik zu hören, Visionen zu haben und
mystische Schwingungen zu erleben, doch in Wahrheit
erfahren wir das Gegenteil.

Die ewigen Ströme fließen an uns vorbei. Sie kehren
ohne uns zurück in die Ewigkeit aus der sie kamen.
Glücklicherweise ist im Zeitfenster manchmal ein kleiner
Spalt offen, der es uns ermöglicht, einen Augenblick
die Erfahrung zu machen jenseits von all dem weltlichen
Spektakel Wesen zu erfühlen, die man Weltenlehrer nennt.

Sie erforschen ihren Geist nach den ewigen Gesetzen des
Universums. Sie ermutigen uns durch ihre tiefe Weisheit
und ihr großes Mitgefühl den Weg zur Befreiung zu erforschen
und zu suchen. Sie können uns die Augen öffnen, für die
Wirklichkeit in und um uns.

T

 Sprung