Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 247 mal aufgerufen
 Bewusste Wahrnehmungen durch die Realität
Tashi Offline




Beiträge: 319

12.03.2010 23:47
Wandelwelt der Illusionen V antworten

Die Weisheit oder Botschaft des Buddhismus ist und war für mich:
„Logisches Denken" durch Meditation zu erlernen". Die daraus
gewonnene Erkenntnis habe ich als eine Bereicherung und Stärkung
des Geistes erfahren.

In der Debatte der Mönche lernte ich, das man als Antwort auf
Fragen, oder Provokationen immer mit klarem, wachen Geist, zu
antworten hat. Ansonsten verliert man sich. Das habe ich mir zu
Herzen genommen und lange darüber meditiert.

Es ist eine Art Selbstprüfung und ein Schauen in den eigenen
Geist. Das Leben als Wachstum und, oder auch als eine Wirkkraft
der Evolution zu erfahren ist weitaus spannender als jeder
Actionfilm. Die Dynamik in allen Formen der wirkenden und
wirksamen Kräfte, erscheinen letztendlich als die
unabdingbare und nicht zu beherrschende reale Gesetzmäßigkeit.

Wir sind nicht ihr Erschaffer oder Schöpfer. Aber wir sind
der Schöpfer und Eigner unseres Lebens. Die Gesetzmäßigkeit ist
das Rad des Lebens. Wir aber, mit einem wachensamen Geist haben
es in der Hand, unser Leh – Karma – durch positive Handlungen zu
ändern.



Es geht immer weiter…………….

© dns 12.03.2010

Angefügte Bilder:
Respekt.jpg  
 Sprung