Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 290 mal aufgerufen
 Tod und Wiedergeburt
Tashi Offline




Beiträge: 319

27.05.2010 23:07
Warum leben wir und wofür? (2) antworten

Und weiter……..


Ein Vor- oder Nachteil ist, dass die Gattung Mensch es noch nicht geschafft
hat sich auszulöschen. Es scheint also, das die lebenserhaltenden Kräfte
noch stärker sind, als die vernichtenden.

Eine Ursache mag sein, das die fühlenden Wesen nicht gleichzeitig auch ein
Schöpfergott ihres Selbst seien können. Ebenso wenig sind sie der Schöpfer der
Welt oder des Universums.

Es ist deshalb darauf zu achten, das die Ordnung und Gesetzmäßigkeit in der
Zeit der Turbulenzen nicht zu einer nicht angebrachten Lebensführung
verführt. Ansonsten gehen Einsicht und die Vernunft verloren.

Ein fühlendes Wesen sollte sich stets als ein unteilbares Ganzes erfahren
und durch stetige Prüfung und Weiterentwicklung sich mit der Gesetzmäßigkeit
auseinandersetzen.

Es ist ein Ziel, durch die Anwendung von Dharma zum Wohle aller Wesen
einen hilfreichen Beitrag leisten zu können und auch zu wollen.


©
T.




Tashi

 Sprung