Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 426 mal aufgerufen
 Geschichten
Tashi Offline




Beiträge: 319

06.09.2010 21:22
Gedankenbrücke II antworten

Meine Erinnerung signalisierte mir den Begriff „Verzweiflung
und „Gefahr“!
Unwillkürlich dachte ich an ein Gedicht, welches ich mal
emotionsgeladen vor einigen Jahren verfasst habe.
Der Titel „Selbstmord“.
Nun hatte ich ein fühlendes Wesen vor mir sitzen und dachte
bei mir: „Auch du könntest hier jetzt sitzen.“.
Es ist nicht einfach dabei die Ruhe zu bewahren.
Jedes falsche Wort, jeder unangemessen formulierte Denkanstoss
konnte die Ursache für eine panische Reaktion bedeuten.
Ich kramte in meinem Geist Fallbeispiele hervor, verwarf diese
aber wieder sofort. Während ich noch nach einer Lösung suchte,
hörte ich Wortfetzen, die auf meinen Geist prasselten:
„Ich bring mich um, ich bring mich um, Sie können mich nicht
davon abhalten.
Richtig, ich wollte dieses verzweifelte fühlende Wesen nicht
davon abhalten, weil sich in seinem Geist etwas wie ein Rotor drehte.
Wie auch, da Logik ausgeschlossen und nun der dumpfe Geist
die unklaren Gedanken weiterhin aufgepumpte.
Möglicherweise hätte eine Ohrfeige oder ein Schütteln ihn
kurzfristig wach werden lassen.
So dachte ich wieder an die Worte meines Lehrers.
"Was jammerst du um einen Umstand, den du selbst
hervorgerufen hast!"
Wer hat dir deine Krankheit geschickt?
Wodurch hast du Verlust erlitten?
Wer oder was ist Schuld?
Was hast du getan, als es dir gut ging.
Wem hast du geholfen, als er dich brauchte?

Schweigen……………..

„Nun ja, wir kommen alle einmal an diesem Punkt an“, sagte ich.

Noch sind Sie ja nicht tot.

Ich möchte Ihnen mal eine Geschichte erzählen………….


Es geht weiter.


Mein Sohn hat ein Bild gemalt - Lebensdschungel

Angefügte Bilder:
Tenzin Dschungel 5.jpg  
Klarheit ( gelöscht )
Beiträge:

08.09.2010 21:07
#2 RE: Gedankenbrücke 2 antworten

Ja, diesen Punkt... wer kennt ihn nicht?
Und die Geschichte, auf die freue ich mich.

Klarheit

Tashi Offline




Beiträge: 319

08.09.2010 22:29
#3 RE: Gedankenbrücke 2 antworten

Das freut auch mich, denn es geht immer weiter.

T.

 Sprung